Eisenbahnunglück Rangierbahnhof " 11. Dez. 1983 "

Drei Jahre nach dem großen Tankwagenunglück kam es am Rangierbahnhof Nürnberg wieder zu einem größeren Rangierunfall.

Rangierbahnhof

Aus ungeklärter Ursache stießen bei Rangierarbeiten am 11. Dezember 1983 mehrere Güterwaggons zusammen und gerieten in Brand.

Rangierbahnhof Nürnberg

Mit zwei B-Rohren und 6 C-Rohren gelang es der Feuerwehr ein übergreifen der Flammen auf einen Kesselwagen mit brennbaren Flüssigkeiten zu verhindern.

Rangierbahnhof Nürnberg

Rangierbahnhof Nürnberg

Eingesetzt waren die Berufsfeuerwehr Nürnberg mit zwei Löschzügen, die Freiwillige Feuerwehr Gartenstadt und die Werkfeuerwehr der Bahn.

Rangierbahnhof Nürnberg

Am nächsten Tag zeigten sich die Ausmaße der Zerstörung.

 Rangierbahnhof Nürnberg

Bevor die Strecke durch einen Bahnkran freigemacht werden konnte, mussten mehrere Kesselwagen umgepumpt werden.

Rangierbahnhof Nürnberg

Die Bergungsarbeiten dauerten insgesamt 3 Tage.

Aktuelles
08.05.2017
Nürnberg
18:00 Uhr
Vereinsstammtisch in der Gaststätte Gartenheim in der Gartenkolonie Hintere Marktstraße gegenüber Hausnr. 7. Jeder Interessierte ist herzlich willkommen.

13.05.2017
Kongresshalle
10:00 Uhr
Reinigungsdienst 1/2017

1453573
 
Impressum