Entlaufener Löwe  " 17.11.1968 "

Am 17.11.1968 wurde die Feuerwehr Nürnberg zu einem Tierrettungseinsatz gerufen, der sich als ziemlich ungewöhnlich und gefährlich entpuppte.

Als über den Notruf die Meldung entlaufener Löwe gemeldet wurde, konnten die Feuerwehrmänner sich noch kein Bild der Lage machen, was sie erwarten würde.

Aus dem Tierwagen eines Wanderzirkus, der auf einen Grundstück in der Allersbergerstraße / Fischbacherstraße sein Winterquartier aufschlug, gelang einen Löwen die Flucht.

 Entlaufener Löwe

Als die ersten Feuerwehreinheiten an der Einsatzstelle eintrafen streifte der Löwe auf dem umfriedeten Gelände umher.

 Entlaufener Löwe

Der Besitzer versuchte das Tier wieder in seinen Käfig zu treiben. Zum Schutz vor einen Angriff des Tieres auf seinen Besitzer wurde von der Feuerwehr 2 C-Rohre in Bereitstellung gebracht.

 Entlaufener Löwe

Die Polizei war mit Schusswaffen in Bereitschaft, um in einem Notfall das Tier erschießen zu können. Nach gutem Zureden und mit Hilfe eines Dompteurstabes gelang es den Besitzer das Tier wieder einzufangen.

Entlaufener Löwe

  

Aktuelles
03.04.2017
FW4
19:00 Uhr
Jahreshauptversammlung des FNFM

08.05.2017
Nürnberg
18:00 Uhr
Vereinsstammtisch in der Gaststätte Gartenheim in der Gartenkolonie Hintere Marktstraße gegenüber Hausnr. 7. Jeder Interessierte ist herzlich willkommen.

1423421
 
Impressum