Altstadtfest-Umzug 20. September 2014  

Zum ersten Mal gemeinsam unterwegs waren die DL-17, genannt die „Sprendlinger Leiter“, und der „Portugiese“ beim Großen Festzug des Altstadtfests am 20. September 2014.


Förderverein Nürnberger Feuerwehr-Museum

 

Der Festzug startete um 12 Uhr am Jakobsmarkt. Zusammen mit wunderbaren Pferdegespannen, herrlichen Trachtengruppen und vielen Blaskapellen fuhren unsere beiden Oldtimer über die Karolinenstraße zur Lorenzkirche und durch die Peter-Vischer-Straße zur Insel Schütt. Gott sei Dank spielte das Wetter mit! Unsere beiden Exoten wurden unter großem Beifall der zahlreichen Zuschauer am Straßenrand begrüßt. Vor allem die vom Fahrer Alex Sawluk immer wieder betätigte jaulende „Ami-Sirene“ des Portugiesen mit lautstarker Unterstützung von Beifahrer Jimmy Rückert sorgte für gute Stimmung bei den Zuschauern, genauso wie die von Heinz Kirschbaum gefahrene Sprendlinger Leiter.


Förderverein Nürnberger Feuerwehr-Museum

 

Auf der Insel  Schütt wurden unsere Fahrzeuge von Bürgermeister Christian Vogel und Peter Brandmann vom Altstadtfestverein mit großem Trara empfangen und den Besuchern vorgestellt. Es war eine gute Werbung für unseren Verein.

Alexander Sawluk

Aktuelles
10.05.2018
Cadolzburg
10:00 Uhr
Jubiläum 150 Jahre FF Cadolzburg. Fahrzeugausstelllung mit alten Feuerwehrfahrzeugen.

10.06.2018
Hubenberg - Heroldsberg
10:00 Uhr
140 jähriges Gründungsjubiläum der FF Hubenberg - Heroldsberg. Oldimertreffen von Feuerwehrfahrzeugen.

1590187
 
Impressum