Historische Löschübung am Hauptmarkt

Text: Rainer Zech, Foto: Monika u. Bernd Franta, Gabi u. Robert Hofmann; Rainer Zech


Ein besonderes Highlight in unserem diesjährigen Veranstaltungsmarathon war auf alle Fälle die historische Löschübung am 14. August 2010 auf dem Hauptmarkt. Sie erforderte außer einem hohen Personaleinsatz auch enorme logistische Leistung, da alle Geräte zum Hauptmarkt transportiert werden mussten.

 

Historische Übung Hauptmarkt

 

Vom Infostand samt Verkaufsartikeln über die Kinderattraktionen bis hin zu den ausgestellten Fahrzeugen wurde alles am Morgen zum Markt gekarrt und natürlich nachmittags auch wieder aufgeräumt.

Eine Menge von Darstellern musste mit historischen Uniformen ausstaffiert werden, für die Wasserversorgung musste in Form eines Faltbehälters gesorgt werden, die Kinderaktionen waren aufzubauen, Sitzbänke waren zu organisieren, die FF Werderau bereitete die Verpflegung für die Beteiligten vor und so weiter und so fort.


Übung Hauptmarkt


Aber irgendwann war doch alles geschafft und man war bereit für die Vorführungen. Felix Schanzmann übernahm die Moderation am Micro und erläuterte, was so der Reihe nach ablief. Natürlich auch mit vielen Hintergrundinformationen zum Löschangriff einst und jetzt.

 

Historische Übung 

Willi Groß entpuppte sich als begnadeter Laienschauspieler, der mit hohem Einsatz die wichtigen Unterlagen der Stadt vor dem Feuer in Sicherheit bringen wollte und auf dem Fenstersims auf die Rettungskräfte harrte.

 

hauptmarkt

Diese rückten mit pferdebespannter Handdruckspritze und Balaceleiter an und Willi wurde von den furchtlosen Steigern Hans Höcherl und Robert Langenfelder über die Leiter gerettet.

 

Hauptmarkt

 

Derweil schöpften die braven Bürger einschließlich des Pfarrers das Wasser in die Spritze und nach geraumer Zeit war tatsächlich Wasser am Rohr. Neben den Vereinsmitgliedern halfen auch Teilnehmer des Grundausbildungslehrgangs und vereinzelt Passanten bei der Eimerkette mit.

 

Übung Hauptmarkt

Die Radler des BRK brachten Willi schließlich aus der Gefahrenzone und drehten mit ihm eine Ehrenrunde um den Hauptmarkt. Der Platz füllte sich zusehens mit Schaulustigen und unsere Vorführung, auch die Sprungtuchaktion zwischen den beiden Löschübungen, begeisterten die Zuschauer.

 

Hauptmarkt Übung   Übung Hauptmarkt

Hauptmarkt   Hauptmarkt

Am Infostand waren viele Fragen zu beantworten, die Kinder vergnügten sich beim Glücksrad, Dieter Seebach gab beim Portugiesen ein Interview fürs türkische Fernsehen und neben Nürnberger Bürgern hatten auch viele mehr oder weniger zufällig anwesenden Touristen offensichtlich großen Spaß bei den Vorführungen, ganz besonders ein italienischer Feuerwehrmann, der bestimmt seine Speicherkarte mit zahllosen Fotos füllte. Und nicht zuletzt der Kinderlöschzug war mehr oder weniger die ganze Zeit gut besetzt auf Tour rund ums Rathaus.


Resümee: Ein absolut gelungener Tag, bei dem auch das Wetter mitspielte!

 

Übung  Übung

Übung  Übung

  Hauptmarkt

Hauptmarkt  

Hauptmarkt  hauptmarkt

Aktuelles
01.05.2018
Regen
09:00 Uhr
Maifest und Oldtimertreffen der FFW Regen.

06.05.2018
Viereth
10:00 Uhr
140 Jahre FF Viereth und 2. Magirustreffen

1655301
 
Impressum